Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Level am Sa Jan 14, 2017 11:42 am

Habe mich weiter aufgeschlaut, lese gerade das 7te-Editions-Regelwerk durch.

Und dabei ist mir etwas ins Auge gesprungen, daß für den infanteristischen Wanderer auf einem Space Hulk gelten könnte - und zwar KRATERLANDSCHAFT.

Ist normales Gelände, bietet 6+-Deckungswurf - würde ich rein auf Infanterie beschränken - und wenn die Schutz suchen, kriegen die +2 auf ihren Deckungswurf.

Wie wäre es damit für den GESAMTEM Space Hulk ?
avatar
Level

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Sa Jan 14, 2017 12:18 pm

Die Landungssporen der Tyraniden sind zwar Unterstützung, aber kosten keine Unterstützungsslots. Also kannst soviele mitnehmen wie magst.

Die Zugehörigkeiten sind bisher :

Die Imperialen Streitkräfte
Astra Militarum
Militarum Tempestus
Adeptus Mechanicum
Alle Space Marine Orden (inklusive Grey Knights und Deathwatch)
Adeptus Sororitas
Inquisition
Imperial Agents (als Verbündete)
Eventuell Eldar
Eventuell Harlequins
Eventuell Necrons
Eventuell Sternenreich der Tau

Das Chaos
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Daemonkin
Astra Militarum Verräter
Militarum Tempestus Verräter
Imperial Agents (als Verbündete)
Abtrünniger Space Marine Orden (keine Grey Knights und Deathwatch)
Eventuell Orks
Eventuell Dark Eldar
Eventuell Necrons

Die Xenos
Tyraniden
Eldar
Harlequins
Necrons
Sternenreich der Tau
Orks
Dark Eldar
Genestealer Cult



Über einen Mindestdeckungswurf nur für Infanterie (keine anderen Truppentypen) könnte man vielleicht nachdenken.....

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von ace09 am Do Jan 19, 2017 12:32 pm

Da hier viel über Landungskapseln diskutiert wurde: denkt dran, dass Landungskapseln laut FO-Regeln für schwieriges Gelände testen müssen und bei einer 1 sofort 2 Rumpfpunkte verlieren, da bereits immobil. Denke das schwächt sie eh schon bisschen ab und stellt ganz gut dar, dass ein Sturzflug im Space Hulk nicht ganz ungefährlich ist. Finde die Regeln gut.

Den Regelvorschlag oben Infantrie würde sich überall durch Krater (6+) bewegen fänd ich nicht so toll.

LG

ace09

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 22.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Sentur am Do Jan 19, 2017 1:33 pm

Naja dann frag ich mich warum wird der Ravenwing benachteiligt durch den doppelten Deckungswurf aber Tau dürfen normal schiessen? Mit Ignore Cover

Darf ich dann von IA XX das Modell von Seite XX auch haben. Es ist nur wegen dem Fluff. Das Modell ist voll schlecht:D

Darf ich dann auch HH Modelle nehmen wenn IA und somit FW zugelassen ist. Es geht nur um den Fluff.

Und warum darf ich keine White Scars benutzen / spielen, weil die gehen nur mit einem Supplement?

Ebenfalls gibt es den Wulfen Codex nur online meines Wissen oder sind die Wulfen nun im "normalen Codex"? Darf ich nun Wulfen spielen?

Die Tau haben einer der besten Beschusseinheiten und kaum  gute Fahrzeuge. Jetzt soll die Infanterie auch noch kostenlose Deckung bekommen. Die bewegen sich doch eh das ganze Spiel nicht mehr.

Das Ork Supplement macht die Orks nicht viel stärker als sie jetzt schon sind( sind die stark?) Darf ich das dann auch nutzen. Wenn Traitors kommt.

Wie soll ich ein anderen Orden spielen wie z.b. Iron Hands?

Was soll mein Psioniker machen wenn ich auf der Beschwörungstabelle schlecht würfel und nur Beschwörungszauber. Orks haben nicht die grosse Auswahl wie Eldar oder Marines.

Und warum benachteiligen Kampagnenregeln immer genau meine Armee?

Ich könnte so den ganzen Tag weitermachen. Viel Spass Manni Twisted Evil

Sentur

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 19.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am Do Jan 19, 2017 7:10 pm

Etwas überspitzt dagestellt Sentur ;-)

Mehrere Leute haben darum gebeten entweder alle oder gar kein Imperial Armour Buch zuzulassen. Gibt es dazu bereits Neuigkeiten?

Jede Fraktion hat durch diese Regeln teils harte Einschnitte hinnehmen müssen. Von Marines zu Necrons über Tau (Tau haben sehr wohl gute bis spielbare Fahrzeuge, Tetras, Piranha, Hammerhai) zu Dämonen. Ich finde die Regeln gut.

Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Level am Do Jan 19, 2017 7:46 pm

Björn, ich sehe, Du hast den Sinn dieses Threads voll erkannt. Unter Psychologen (des 19. Jahrhunderts... ) und Chaplains wird dieses Konzept "Katharsis" genannt.

Sehr gut.

Weitermachen !


Zuletzt von Level am Fr Jan 20, 2017 9:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Level

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Do Jan 19, 2017 7:57 pm

Mal langsam mit den Pferden.

Es ist und wird niemals die Absicht der FO Orga sein irgend eine Armee gezielt zu benachteiligen. Niemals...

Warum also all die Beschränkungen ? Ganz einfach. Die FO soll kein Turnier sein an der eine Armeeliste gnadenloser und härter ist als die nächste. JEDER wird Einschränkungen hinnehmen müssen um genau dies zu verhindern.

Aus dem Kontext dieses Threads les ich raus, das es um die IA Bücher geht mit den Fahrzeugen der Imperialen und des Chaos, aber eben alle anderen IA Bücher sind nicht zugelassen. Wenn das also so ein Streitthema ist, werden eben alle rausgenommen. Wenn dadurch alle zufrieden sind mach ich das gerne. Ich berede das morgen mit den mitverantwortlichen der Orga und geb dann bescheid.

Nochmal zu den vielzitierten Supplemets : Was da GW publiziert ist größtenteils grütze bis spielzerstörend. Und das ist auf der FO nicht "erwünscht".

Ein kostenloser Deckungswurf für Infanterie ? Ganz ehrlich ? Kann ich mich nicht wirklich für Begeistern. Warum ? Weil es billige Einheiten enorm aufwerten würde für Umme.


Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Do Jan 19, 2017 8:06 pm

Die Hausregeln sind im voraus bekannt. Und die Beschränkung von maximal einer beschwohrenen Einheit pro Spielzug ist keine Erfindung von mir, genau wie die anderen Hausregeln. Es gibt kein Limit was die Psistufen oder Psioniker angeht, nur das maximal 12 Psiwürfel pro Psiphase verwendet werden dürfen.

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von DeWulfen am Fr Jan 20, 2017 1:36 pm

Sentur schrieb:Naja dann frag ich mich warum wird der Ravenwing benachteiligt durch den doppelten Deckungswurf aber Tau dürfen normal schiessen? Mit Ignore Cover
Doppelt hält besser, ist wie mit Pattafix

Sentur schrieb:Darf ich dann von IA XX das Modell von Seite XX auch haben. Es ist nur wegen dem Fluff. Das Modell ist voll schlecht:D
Wenns optisch passt und die Regeln aus dem Codex sich nehmen lassen kannst du als Modelle spielen was du willst.

Sentur schrieb:Darf ich dann auch HH Modelle nehmen wenn IA und somit FW zugelassen ist. Es geht nur um den Fluff.
Logo, verbietet dir keiner der Orden der heiligen Glühwürmchen zu sein dessen ganzer Orden in MK3 Rüstungen rumläuft. Wäre ja fluffkonform
Sentur schrieb:Und warum darf ich keine White Scars benutzen / spielen, weil die gehen nur mit einem Supplement?
Ordenstaktik: White Scars you know?
Sentur schrieb:Ebenfalls gibt es den Wulfen Codex nur online meines Wissen oder sind die Wulfen nun im "normalen Codex"? Darf ich nun Wulfen spielen?
Wer spielt denn bitte Space Wolves….:p
Sentur schrieb:Die Tau haben einer der besten Beschusseinheiten und kaum  gute Fahrzeuge. Jetzt soll die Infanterie auch noch kostenlose Deckung bekommen. Die bewegen sich doch eh das ganze Spiel nicht mehr.
Zur Diskussion stellen=/=Festlegen
Sentur schrieb:Das Ork Supplement macht die Orks nicht viel stärker als sie jetzt schon sind( sind die stark?) Darf ich das dann auch nutzen. Wenn Traitors kommt.
S.1.o.
Sentur schrieb:Wie soll ich ein anderen Orden spielen wie z.b. Iron Hands?
Andere Ordenstaktik wählen?
Sentur schrieb:Was soll mein Psioniker machen wenn ich auf der Beschwörungstabelle schlecht würfel und nur Beschwörungszauber. Orks haben nicht die grosse Auswahl wie Eldar oder Marines.
Würfelspiele haben es so an sich das man auch mal schlecht würfelt.

Sentur schrieb:Und warum benachteiligen Kampagnenregeln immer genau meine Armee?
Weil irgendwo ein kleiner Kobold sitzt und sich diabolisch die Hände reibt um genau deine Armee zu nerfen Razz
Nun aber ernsthaft:

Man wird NIEMALS ein 100% gebalanctes Spiel haben – maximal beim Schach. Gerade nicht bei einem Spiel mit Zufallselementen, tausenden Regeldaten und dann noch so Kleinigkeiten wie Gelände. Es ist nur der Anspruch sich diesem Balancing anzunähern. Große Ausreiße im aktuellem 40k Turnierbereich sind die Formationen und deren massiver Einsatz mit Verbündeten aus 3 unterschiedlichen Codicies sowie die Beschwörungen die einfach „kostenlos“ möglich sind.
Die Macher der FO und meiner Erfahrung nach auch viele andere Spieler sind von der alten Schule. 5. Edition wird gerne als großes Beispiel gebracht mit homogen wirkenden Armeen, Fluffbasierten Spielen. Da fand man keine GreyKnight/Dark Angel/Black Templar Armee die aus jeweils einem Trupp Scouts und Chefs bestanden nur um einen Todesstern zu bilden. JA die Supplements bieten weitere Möglichkeiten den Fluff zu gestalten, tun Formationen auch. Jede Formation ist in sich fluffig. Aber Hand aufs Herz – die wenigsten Spieler nehmen Formationen weil sie das als Fluffig empfinden. Und sobald allen Sachen Tür und Tor geöffnet wird kann die FO in kürzester Zeit zum reinen Powergamerturnier umschlagen.

Ob Ganz Forgeworld, nur einen Teil oder garnix davon das sind eher Details. Ich denke jeder versteht um das gewisse „FO Feeling“ zu haben muss man auch zurückstecken. Da kann man eben keine Deckungsignorierenden und durch alles fahrenden White Scars spielen, da muss einem „Gefährliches Gelände wiederholen“ reichen. Dafür beschwört dir dein Gegner nicht 3x die selbe Einheit vor die Nase. Eine Endgültige Entscheidung wird zwar Manni als „Chef“ der FO fällen aber ihr als Spieler engagiert euch und könnt eben auch die FO mitgestalten. Und das tut ihr – das freut uns Orgaleute wirklich.

My 2 Cent, Beiträg enthält Spuren von Ironie, Sarkasmus und Nüssen Arrow
avatar
DeWulfen

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Level am Fr Jan 20, 2017 8:37 pm

Doch nun zum Gipfel der Ungerechtigkeit.


Wir vom Organisationsteam der Frühlingsoffensive achten auf Eure Meinungen, Ansichten und Gefühle. (Oder tun zumindest so ...)


Die Realität und die EU hingegen tut weder das Eine noch das Andere.




WARUM SIND DIE BLACK TEMPLARS AUF DEN 2-EURO-MÜNZEN DRAUF - UND MEINE FRAKTION NICHT !

DIE HABEN DOCH NICHT MAL EIN EIGENES SUPPLEMENT !
avatar
Level

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Level am Mo Jan 23, 2017 11:50 am

Nun noch ein Punkt zum Deckungwurf der Infanterie und den Fahrzeugen sowie Monströsen Kreaturen aus den Imperial Armour Büchern.

Die Fahrzeuge und Monströsen Kreaturen werden mit der Einschränkung 0-2 Fahrzeuge/Fahrzeugschwadronen/Monströse Kreaturen zugelassen.

Der Grund-Deckungswurf von 6+ ÜBERALL für die Infanteristen fällt weg. Sie müssen also auch auf dem Space Hulk in Geländezonen rein, da können sie sich wie gewohnt drin verkriechen.
avatar
Level

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Aussenposten am Mo Jan 23, 2017 5:39 pm

Jetzt muss ich nochmal einhaken.

0-2 Fahrzeuge ok. 0-2 Schwadrone hebelt das ja aber irgendwie wieder aus Very Happy

Betrifft das auch Transportfahrzeuge?

Aussenposten

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Di Jan 24, 2017 7:30 am

Eigendlich sind mit Schwadrone kleinere Fahrzeuge gemeint die man eben üblicherweise im Schwadron spielt wie z.B. Killer Cans der Orks. Wer natürlich Panzer im Schwadron spielen will nur zu. Die Punkte limitieren das automatisch.
Hätten wir den Zusatz Schwadrone nicht reingenommen, wäre genau das angesprochen worden.....

Und der Fahrzeugeintrag müsste natürlich die Option für weitere Fahrzeuge in der Auswahl haben, was lange nicht jeder Eintrag hat.

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Aussenposten am Di Jan 24, 2017 6:15 pm

Ich frag nur weil AM ja jeden Panzer im Schwadron spielen kann. Eldar und Tau ja mittlerweile auch.

Transportfahrzeuge bleiben von der 0-2 Regel ausgenommen??

Aussenposten

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Mi Jan 25, 2017 7:37 am

Nein. Fahrzeug ist Fahrzeug egal ob Transporter oder nicht.

Nochmal. Schwadron ist, wenn der Eintrag des Fahrzeugs die Option beinhaltet, zusätzliche Fahrzeuge des gleichen Typs zu kaufen.

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Aussenposten am Mi Jan 25, 2017 8:08 pm

Das ist mir schon klar. 3 Leman Russ im Schwadron sind trotzdem ne Hausnummer. Und die Imperiale Armee kann ja nicht nur ein Schwadron spielen Wink

Aussenposten

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am Mi Jan 25, 2017 8:46 pm

@Außenposten: Welche Forgeworld-Schwadrone fallen dir denn ein, die problematisch stark wären? Lehman Russ gibt es im normalen Codex so oder so.

Schwadrone für Kampfpanzer gibt es doch erst seit ca. 2015. Das dürfte doch fast kein Buch - wenn überhaupt - bei Forgeworld betreffen?

Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Aussenposten am Mi Jan 25, 2017 9:28 pm

Geht nicht um Forgeworld, somdern grundsätzlich darum, dass AM so gut wie in jedem Slot nen LR Schwadron reinpacken kann, die Panzer sind alleine wegen der Panzerung schon sau gut.

Eldar haben Schwadrone, die können den Illum Zar im schwadron spielen.

Tau können Hammerhai und Dornenhai im Schwadron spielen. Beides ebenfalls starke Panzer.

Mir isses egal. Je nach Regeln spiele ich meine Armee und die wechselt grade mit jeder neuen Regel Very Happy

Aussenposten

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am Mi Jan 25, 2017 9:51 pm

Level schrieb:Nun noch ein Punkt zum Deckungwurf der Infanterie und den Fahrzeugen sowie Monströsen Kreaturen aus den Imperial Armour Büchern.

Die Fahrzeuge und Monströsen Kreaturen werden mit der Einschränkung 0-2 Fahrzeuge/Fahrzeugschwadronen/Monströse Kreaturen zugelassen.

Das bezieht sich doch ausschließlich auf die Imperial Armour Bücher? Nicht auf die normalen Codexis?


Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Do Jan 26, 2017 12:39 pm

Jop nur IA. Codex ist nicht betroffen.

Ich persönlich mag Schwadrone mit teuren Panzern wie z.B Leman Russ oder Eldarpanzer nicht so gerne. Zu viele Punkte zu unflexibel verbaut. Aber muss jeder selber wissen. Und mal die Kirche im Dorf lassen. Natürlich kann man IMMER was finden was theoretisch (und vermutlich auch praktisch) einem gegen den Strick geht. Das kann ich aber nur ernst nehmen wenns denjenigen wirklich persönlich betrifft und mir das stichhaltig begründen kann. Andere müssen auch abstriche machen. Sich für Armeen "einsetzten" die man gar nicht spielt lass ich nicht gelten.

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Aussenposten am Do Jan 26, 2017 6:59 pm

Manni, mir geht was gegen den Strick. Very Happy Ich fordere dich zum Duell im Morgengrauen.

Mann gegen Mann
Mano a Mano
Manamana Manamana

Ich hab nur gefragt, nicht dass ich ne verbotene Liste abgebe

Aussenposten

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Level am Do Jan 26, 2017 7:11 pm

Perfekt !

Wir haben für dieses Jahr jenen Spielmodus, der mit kleineren Einheiten fast schon nach Art eines Skirmishes ausgekämpft wird.

Nutzt eure Differenzen, und haut euch mal auf die Art. So können wir gleich testen, wie leicht und schnell das wirklich geht.

(Diesmal... ) kein Scherz. Probiert das gleich aus ! Von mir aus im Morgengrauen ... anstatt hier weiter herumzuschwadronieren.
avatar
Level

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Level am Do Jan 26, 2017 7:22 pm

Und Shas'el T'au Or’es Vah, jene Beschränkung gilt nur für die Einheiten in den Imperial Armour Büchern.


Wer allerdings tatsächlich mit einer fetten, oder auch leichten Panzerkompanie in einem Space Hulk herumfahren will, und dabei irgendwelche Missionsziele sichern, dem ergeht es damit wie Rommel in Afrika. Der verbringt die Hälfte der Zeit damit, liegengebliebene Fahrzeuge wieder flottzukriegen ...
avatar
Level

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Level am Fr Jan 27, 2017 9:55 am

Psst, Aussenpostler ... seh zu, dass vom Manni bei eurem Duell genug übrigbleibt, so das er noch die Frühlingsoffensive veranstalten kann. Denn ohne Ihn geht gar nichts !
avatar
Level

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Fr Jan 27, 2017 1:17 pm

Ein Gentlemen wie ich einer bin(hust), macht keine Duelle. Und im Morgengrauen penn ich noch. Ich schick dir aber gern einen Schwarmtyranten vorbei, der regelt das für mich....

Also ich hoffe alle Ungereimtheiten was die IA-Bücher angeht sind beseitigt.

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten