Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von DeWulfen am Do Jan 12, 2017 12:56 pm

Regeln zum Download

Teilnehmer müssen volljährig sein.

Im Preis inbegriffen sind Frühstück, ein kleiner Mittagssnack und Abendessen.

Im Preis inbegriffen sind 10 Euro Kaution die man am letzten Tag nach dem aufräumen wieder erhält.

Die getätigten Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung des Beitrages innerhalb 14 Tagen nach Anmeldung. Erst nach Eingang des Beitrages gilt die Anmeldung als vollständig. Wer die fristgerechte Zahlung versäumt wird von der Anmeldeliste entfernt!

Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis 6 Wochen von Veranstaltungsbeginn jederzeit möglich. Erfolgt der Rücktritt weniger als 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, so sind 50% des Veranstaltungsbeitrages zu entrichten.

____________________________________________________

Aufenthalt und Unterkunft

Für den Aufenthalt im Jugendhaus sind Hausschuhe Pflicht, das Jugendhaus ist nur mit solchen begehbar.

Des weiteren braucht Ihr für die Übernachtungen eine Bettdecke/Schlafsack ein Kopfkissen sowie ein Leintuch (sehr wichtig das muss dabei sein) d.h. vor Ort hat es nur Betten mit Matratzen den Rest müssen wir selber mitbringen.
_____________________________________________________

Seitenwünsche werden soweit möglich berücksichtigt, bitte versteht das beide Seiten gleich groß sein müssen und wir deswegen hoffen, dass es euch nichts ausmacht wenn es erforderlich ist auch für die andere Seite zu spielen.
_____________________________________________________

Die Armeen

Jedem Spieler ist es erlaubt bis zu zwei (2) Armeelisten zu spielen. Die Armeen MÜSSEN jedoch aus verschiedenen Codizies stammen.
Beispiel : Ein Spieler darf eine Armee aus dem “Codex : Space Marines” spielen und eine beliebige andere Armee aus einem Codex seiner Wahl (solange diese Armee in seiner Fraktion vertreten ist). Er darf NICHT eine zweite Armee aus dem “Codex : Space Marines” verwenden.

Erlaubte Armeelisten

Es wird immer nach den neuesten Codizies gespielt und der neuesten Regelversion. Folgende Armeelisten sind erlaubt :

Cult Mechanicum
Adepta Sororitas
Astra Militarum
Blood Angels
Chaosdämonen
Chaos Space Marines
Daemonkin
Dark Angels
Dark Eldar
Eldar
Deathwatch
Skitarii
Genestealer Cult
Grey Knights
Harlequins
Imperial Agents (als Verbündete)
Militarum Tempestus
Necrons
Orks
Space Marines
Space Wolves
Sternenreich der Tau
Tyraniden

Erlaubte Ergänzungsbücher (nur jeweils die aktuellste Version)

Planetary Onslaught (speziell für Befestigungen)

Alle Imperial Armour Bücher sind erlaubt, jedoch nur die Fahrzeuge daraus bzw. Monströse Kreaturen. Die Beschränkung ist jedoch 0-2 Fahrzeuge/Fahrzeugschwadrone/Monströse Kreaturen. Gibt es das Fahrzeug/Monströse Kreatur bereits in einem Codex, wird die Variante aus dem Codex verwendet. Inhalte aus Supplements wie z.B. Angels of Death, Haemunculus Coven, Champions of Fenris, Black Legion, Crimson Slaughter, Waaagh Ghaszghull, Farsight Enclaves, usw. sind NICHT erlaubt !!!

Erlaubte Modelle

Prinzipiell dürfen natürlich jede Art Modelle von jedem Hersteller verwendet werden, solange sie die Einheiten
passend darstellen können. Eine komplett bemalte Armee wäre sehr wünschenwert, aber natürlich wird sich das
nicht immer machen lassen. Das "proxen" von Modellen ist jedoch NICHT erlaubt.

Spezielle Charaktermodelle

Spezielle Charaktermodelle sind NICHT erlaubt !

Kriegskolosse

Kriegskolosse sind NICHT erlaubt.

Psistufen

Psistufen sind nicht limitiert, jedoch kann pro Psiphase jeder Spieler maximal 12 Psiwürfel einsetzen.

Formationen

Formationen sind in keinster Art und Weise erlaubt.

Alternative Armeeorganisation

Alternative Armeeorganisationen, ausser die vom diesem Regelwerk vorgegeben, sind NICHT erlaubt...........


Die Größe der Armee

Die Frühlingsoffensive ist für eine Armeegröße von 1750 (bzw. 1850) Punkte je Armee ausgelegt. Die Definition “Armee” betrifft alle Einheiten und Modelle, die sich in diesem Punktelimit befinden.


Bonus für komplett bemalte Armeen

Eine komplett bemalte Armee erhält folgende Boni/Vergünstigungen : Zusätzliche 100 Punkte Armeegröße.
Jede komplett bemalte Armee bringt der Fraktion einen (1) Siegespunkt schon zu Beginn der Kampagne.

Die Armeeorganisation

Es wird das “Kombinierte Kontingent” aus dem Regelwerk (Seite 122) verwendet. Die Kommandoboni entsprechen dem des
“Kombinierten Kontingents”. Um alle Unklarheiten auszuräumen, werden die Kommandoboni hier noch einmal vorgestellt
(inklusive des aktuellen Regelerratas 1.1 Dezember 2015 - www.Games-Workshop.com).

KOMMANDOBONI

Ausgesuchter Befehlshaber : Wenn diese Kontingent dein Hauptkontingent ist, darfst du den Wurf zur Bestimmung der Begabung
deines Kriegsherrn wiederholen, wenn du es wünscht.
Missionsziel gesichert : Alle Standard-Einheiten dieses Kontingents haben die Sonderregel “Missionsziel gesichert”. Eine Einheit mit
dieser Sonderregel kontrolliert ein Missionsziel sogar dann, wenn sich eine gegnerische punktende Einheit in Reichweite des
Missionsziels befindet, es sei denn die gegnerische Einheit hat ebenfalls diese Sonderregel.
Zusätzlich zu den dort angegebenen Auswahlen erhält jeder Spieler eine “Bonusauswahl” seiner Wahl (keine Kriegskolosse).

PFLICHT

1 HQ (-Bereich)
2 Standard (-Bereich)
OPTIONAL
1 HQ (-Bereich)
4 Standard (-Bereich)
3 Elite (-Bereich)
3 Sturm (-Bereich)
3 Unterstützung (-Bereich)
1 Befestigung (-Bereich)
1 Bonusauswahl in einem aufgeführten Bereich nach Wahl

Kriegskolosse sind NICHT erlaubt.

Es ist möglich eine (1) weitere Bonusauswahl zu erhalten, wenn man in einem Bereich zwei (2) Auswahlen aufgibt (diese
verschwinden aus dem Kontingent). In jedem Bereich darf jedoch nur eine (1) Bonusauswahl eingesetzt werden.

Desweiteren können in den Bereichen “HQ”, “Elite”, “Sturm” und “Unterstützung” maximal zweimal (2x) dieselbe Einheitauswahl
gekauft werden. Im Bereich “Standart” gibt es keine Beschränkungen.

Zusätzlich zu dem Hauptkontingent kann:

Ein (1) “Verbündetenkontingent” verwendet werden (Regelbuch Seite 122). Dieses Kontingent wird unverändert verwendet und
besitzt den Kommandobonus “Missionsziel gesichert”.

Es dürfen nur “Waffenbrüder” und “Zweckverbündete” verwendet werden.

ODER

Aus dem Codex “Imperial Agents” ein (1) dort aufgeführtes Kontingent verwendet werden, von Armeen, die darauf Zugriff haben.
Dieses Kontingent verwendet auch die dort angegebenen Kommandoboni.


Zuletzt von DeWulfen am Di Jan 24, 2017 2:25 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
DeWulfen

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von DeWulfen am Do Jan 12, 2017 12:56 pm

Einige der offiziellen Regeln werden mit dieser Ergänzung für die FO angepasst :

Wird ein Schutzwurf wiederholt, kann dieser niemals besser als 4+ sein.

Titankillertreffer (TK) werden wie folgt verändert : Das Schadensergebnis “2-5” verursacht W3 LP/Rumpfpunkte. Das
Schadensergebnis “6” verursacht 1W6 LP/Rumpfpunkte.

Die Spieler verwenden bei “Taktischen Missionszielen” immer die Kartendecks der gleichen Kategorie. Welche der
Kartendecks verwendet werden, entscheiden die Spieler vor dem Spiel selber. Die Kategorien sind :
“Taktische Missionsziele” (allgemein und die der Völker)
“Vorherrschaft : Taktische Missionsziele”

Bei Stadtkampfmissionen wird immer das Kartendeck “Taktische Missionsziele : Stadtkampf” verwendet

Jeder Spieler kann pro Psiphase maximal eine (1) Einheit “beschwören”.

Antigravfahrzeuge würfeln für "Gefährliches Gelände" nur einmal pro Bewegungsphase (zu Beginn).





Die Missionen werden in diesem Jahr zum ersten mal auf eine neue Art ermittelt. Hierzu stehen jedem Spieler vier (4)
verschiedene “Schlachttaktiken” zur Verfügung. Diese sind “Extrem aggressiv”, “Agressiv”, “Defensiv” und “Extrem
defensiv”. Je nachdem was für eine “Schlachttaktik” die jeweiligen Spieler verwenden (werden verdeckt abgelegt und
dann gleichzeitig aufgedeckt), wird die verwendete Mission aus ein “Missionsmatrix” ermittelt. Auf diese Weise kann
jeder Spieler seine Spielart in das Spiel einbringen.

Eine weitere Neuerung im Bereich Missionen ist, das nicht eine, sondern sozusagen zwei Missionen gleichzeitig/parallel
gespielt werden. Die Hauptmission ist immer eine Mission aus dem Bereich “EWIGER KRIEG”. Das Schlachtfeld wird
nach diesen Regeln aufgebaut, die Aufstellungszonen ermittelt, usw. Hiervon gibt es insgesamt 16 verschiedene.
Parallel dazu wird immer eine “MAHLSTROM DES KRIEGES”-Mission gespielt (die mit den Taktischen
Missionszielen).

Für die Ermittlung des Schlachtausgangs werden die Siegespunkte beider Missionen addiert. Dieses System haben wir
am Prologturnier zur FO 2017 getestet und es ist sehr gut angekommen.

Jede Schlacht beinhaltet immer folgende Sonderregeln :

Wurf für Nachtkampf in jedem Spielzug (das Licht kann also an/aus, aus/an, immer aus oder immer an sein....).

Gesamtes Schlachtfeld gilt als “Gefährliches Gelände” für alle Fahrzeuge.

Nur “Antigravbewegung” für Flieger möglich bzw. “Gleitflug” für Fliegende Monströse Kreaturen (überlegt es euch gut mit
fliegenden Modellen).
avatar
DeWulfen

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten