Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Xoonooth am Fr Jan 27, 2017 9:07 pm

*Einklink* Wusa... ein langes durchles so kurz vor der Sauna Very Happy Ich hab ja schon gevotet, wenschondenschon alle FO Sachen (pkt limit bassierend). Die Idee wieder auf Infatrie den Fokus zu schieben, 1 Sahne! (Hab ich ja auch schon immer *hust*). Ich würde einfach vorschlagen speziell bei Landungskapseln einfach das Einheitenlimit von 3 dann einzuführen die man sich noch durch evtl Slots einbusen, durch Sturmwahl erweiterung erweitern könnte.
So könnte auf jedenfall selbst durch die abschwächung der RP verluste bei fail im Gelände - Allzugroße Kapsel-Spam listen vermieden werden. Diese sind durch die Restriktion leider doch das nonplusultra geworden. (Da ich ja eh bei den Chaoten sein werde lache ich euch ins Gesicht mit meiner Prom Leitung of Doom xD ).  Baim Ravenwing schwing ich in Senturs Richtung, Cover selbst durch die 2+ Wiederhohlbar dann nur auf 4+  ist der schon hart hart immer noch hart. Die Regelung gefällt mir, seit dem Prologturnier nun doch ziemlich, betrifft ja auch etwaige andere Nerf Fraktionen wie Dämonenretter reroll's.

Was haltet ihr eigentlich von der "Idee":

Eine Art 2'nd Edition: Bereitschaft   einzuführen?
Also die Möglichkeit mittels eines Token eine Schussaktion einer Einheit aufzusparen ums ie in der Phase des Gegners einsetzen zu können?

Wer die 2 evtl. kennt erinnert sich sicher noch dran ob der taktischen vielfalt die sich durch diese kleine Spielerei ergab Smile

Xoonooth

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Crit am So Feb 19, 2017 10:29 am

Hi,

beim Überlegen welche Armee ich spielen soll, sind mir ein paar Fragen gekommen:
Hab ich es richtig verstanden, dass nur FW Fahrzeuge und Monströse Kreaturen erlaubt sind? Sprich sind FW Armeelisten, wie Elysianer, ausgeschlossen?
Sind experimetelle Regeln von FW erlaubt?
Wenn ich das gleiche Volk als Verbündete auswähle, kann ich dann 3x die gleiche Auswahl spielen, da sie ja aus einem neuen Kontingent kommt? Bsp: In meinem Hauptkontingent spiele ich 2 Shadowseer, darf ich dann bei meinen verbündeten Harlequins nochmal einen Shadowseer spielen?
Welche Basegrößen werden für Modelle verwendet? Die mit denen sie geliefert wurden?
Ist die Tau Tidewall erlaubt? Regeln sind bei dem Geländestück dabei.
Die Frage hab ich Manni schon gestellt, aber der Vollständigkeit halber hier nochmal für alle:
Harlequins haben keine mit den FO Regeln konforme HQ Auswahl ( Eldrad, die neuen HQs von Yannead) Wie bilde ich daher ein Regelkonformes Haupt/Verbündeten Kontingent?

Gruß
Gerrit

Crit

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Arcangel am So Feb 19, 2017 1:33 pm

Die Harlequins haben doch im Codex einen Armeeorganisationsplann drin. Nimm doch den.

Arcangel

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am So Feb 19, 2017 6:37 pm

"Hab ich es richtig verstanden, dass nur FW Fahrzeuge und Monströse Kreaturen erlaubt sind? Sprich sind FW Armeelisten, wie Elysianer, ausgeschlossen?
Sind experimetelle Regeln von FW erlaubt?"

So wie ich die Regeln verstehe sind nur die Imperial Armour Bücher erlaubt und generell nur der normale AOP aus dem Grundregelbuch, also sind keine Elysianer erlaubt und auch keine experimentellen Regeln (weil die ja meines Wissens nach nicht in Büchern drin stehen).

"Wenn ich das gleiche Volk als Verbündete auswähle, kann ich dann 3x die gleiche Auswahl spielen, da sie ja aus einem neuen Kontingent kommt? Bsp: In meinem Hauptkontingent spiele ich 2 Shadowseer, darf ich dann bei meinen verbündeten Harlequins nochmal einen Shadowseer spielen?"

Das gleiche Volk darf man generell niemals als Verbündeten wählen. In deinem Beispiel gehe ich davon aus, dass dein Hauptkontingent Eldar sind, dann wären Harlequin als Verbündete erlaubt, weil es ein eigenen Volk ist - allerdings haben sie ja glaube ich keine HQ Auswahl, also kannst du sie nicht als Verbündete aufstellen.

"Welche Basegrößen werden für Modelle verwendet? Die mit denen sie geliefert wurden?"
Das wird mit sicherheit nicht so eng gesehen, sofern es nicht eindeutig mit extremen Regelabuse im Hinterkopf gemacht wird. Dies ist eine Story Kampagne, kein Tunier mit Einzelplatzierungen und Ranking.

"Ist die Tau Tidewall erlaubt? Regeln sind bei dem Geländestück dabei."

Ja, weil das Buch Planetary Onslaught erlaubt ist, dort sind die Regeln der Tidewall und ihrer Einzelteile enthalten (außerdem ist sie ja eh nicht sonderlich stark, aber ich denke drüber nach auch einen Teil zum Fun mitzunehmen, sonst kann man sie ja nie einsetzen).

"Die Frage hab ich Manni schon gestellt, aber der Vollständigkeit halber hier nochmal für alle:
Harlequins haben keine mit den FO Regeln konforme HQ Auswahl ( Eldrad, die neuen HQs von Yannead) Wie bilde ich daher ein Regelkonformes Haupt/Verbündeten Kontingent?"

Momentan gar nicht, wenn ich die Regeln richtig verstehe.

Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Sentur am So Feb 19, 2017 7:40 pm

Skitari sind dann auch erlaubt?

Sentur

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 19.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am So Feb 19, 2017 8:51 pm

- Keine experimentellen Regeln von FW.

- Wenn jetzt jemand UNBEDINGT eine Armeeliste aus einem IA spielen möchte, wird das im Einzelfall besprochen (bisher ist noch niemand auf uns zugekommen). Und wenn dann natürlich die aktuellste Version davon.

- Das Verbündetenkontingent hat im Prinzip die gleichen Beschränkungen wie der normale AOP. Nur werden die beiden Kontinente (AOP und Verbündete) getrennt gewertet. Das heißt im Fall der Eldar und Harlequins könnte man tatsächlich einen weiteren Shadowseer mitnehmen. Zur Armeeaufstellung der Harlequins und Skitarii komm ich gleich noch.

- Die Basengrößen werden nicht soooo streng gehandhabt. Ob die SM nun auf 20mm oder 30mm stehn ist egal. Ansonsten sollten die üblichen Basengrößen verwendet/beibehalten werden.

- Alles was im Moment Befestigungstechnisch erlaubt ist, findet man im Planetary Onslaugh Buch. Da sind auch die Tau Sachen drin.

- So nun die Sache mit dem AOP und Armeen denen bestimmte Schlachtfeldrollen fehlen. Dies betrifft im Moment glaub nur die Harlequins und Skitarri. Wenn eine Armee z.B. keine HQ-Auswahl besitz, der AOP aber eine solche normalerweise verlangt, gilt folgendes :

Wenn die Armee keine hat, muss sie dieses Pflichtfeld auch nicht verwenden (wie den auch).

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Crit am So Feb 19, 2017 9:39 pm

Danke für die Klarstellung.
Wenn ich hier falsch liege korrigiert mich. Ich finde keine Regel im Regelwerk oder Codex die mir verbietet die gleiche Fraktion als Haupt- und Verbündetenkontingent zu nehmen. Im kleinen Regelwerk S.126 in der Verbündeten Tabelle ist die gleiche Fraktion als Waffenbrüder angegeben.

Crit

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am So Feb 19, 2017 10:14 pm

Soweit ich weiß (und so habens wir immer gespielt) darf man sich nicht mit sich selber verbünden. Also Eldar nicht mit Eldar ODER Tyraniden nicht mit Tyraniden usw.

Aber muss sagen das ich/wir das immer so als gegeben hingenommen haben. Wenn wer was anderes weiß, bitte melden. Space Marines gibts ja ne Menge Varianten von, da ists kein Problem das sich die Space Marines z.B. mit Space Wolves verbünden. Gibt Leute die verhauen mich jetzt, aber Dose ist für mich Dose....

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am So Feb 19, 2017 10:45 pm

Im kleinen Regelbuch auf Seite 122 steht bei Beschränkungen des Allierten Kontingents dass das Verbündeten Kontingent nicht die gleiche Fraktion beinhalten darf wie das Hauptkontingent. Deshalb geht Eldar + Eldar nicht. Eldar + Dark Eldar aber schon.

Mit Dosen kenne ich mich zu wenig aus, ob verschiedene Orden als unterschiedliche Fraktionen zählen (glaube aber nicht sofern man zwei Orden aus dem normalen Space Marine Codex nimmt) wird aber sicher in deren Codex stehen.

Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Mo Feb 20, 2017 11:14 am

Eldar+Dark Eldar geht, Eldar+Harlequine geht....
Ich denke das es einfach verschiedene Codizies sein sollten/müssen.

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Xoonooth am Mi Feb 22, 2017 8:37 am

Soweit hab ich das auch immer verstanden. Es muss einfach das ally kontingent aus einem anderen Codex stammen. Sonst würde ich ja nur noch bloodies mit bloodies allyen für NOCH mehr Furioosooooos xD

Xoonooth

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Arcangel am Mi Feb 22, 2017 12:22 pm

Beim Space Marines Codex kann man verschiedene Orden miteinander alliieren. Steh im Codex mit dabei.

Arcangel

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von DerEld am Do Feb 23, 2017 11:36 am

Hai allerseits ^^

Mir stellen sich ein paar Fragen:
1. Wenn ich Chaosdämonen spielen möchte darf ich den Kodex Chaos Daemons - Daemonic Incursion Edition benutzen?
Oder: Codex: Blood Angels – Red Thirst Edition
Oder: Codex: Space Wolves – Wulfen Edition
--> blacklibrary.com/warhammer-40000/40k-cod-sup

2. Planetary Onslaught kann ich uneingeschränkt benutzen?

3. Fliegende monsröse Kreaturen können Föügel haben, aber nicht fliegen?

4. Darf ich Fallen Angels (nach Dark Angels) mit Cypher (regeltechnisch ein DA Company Master) als HQ spielen für die Verlorenen und Verdammten-/Chaos-Fraktion?

5. Die Beschränkung 0 - 2 Fahrzeuge gilt nur für Fahrzeuge aus den Imperial Armour Büchern?

6. Traitor Legions ist komplett raus?
Es wäre denkbar die reinen Legions-Boni zu erlauben, OHNE die Warlordtraits und Artefakte (analog zu dem SM-Kodex die Ordenstaktiken). Also Warlordtraits nur aus dem Kodex oder Regelwerk und Artefaklte auch nur aus dem Kodex (analog zu dem SM-Kodex).

7. Darf ich Einheiten triplen in allen Slots?

8. Wie sieht es mit Death from the Skies aus?
Es ist kein Supplement, es sind verpflichtende Regeln. Da Flieger nicht fliegen können ist das Thema Wendigkeitstest (vector dance) und Dogfight-Subphase geklärt, übrig bleibt aber noch der Modifikator von +/-1 auf den eigenen Reservewurf und den Mali von -1 auf den Reservewurf des Mitspielers solange Flieger in Reserve sind.
Wenn alle Flieger die Sonderregel Schweber bekommen haben sie automatisch die Sonderregel Schocken, womit sie in Reserve können.

9. Bei meinem letzten Mini-Event habe ich Skitarii und Cult Mechanicus zu einer Armee zusammengefasst. Auf beiden Kodexen steht klar Kodex: Adeptus Mechanicus.
Ist das denkbar?

10. Ich darf mit zwei Listen antreten?
Die Beschränkung der Punkte (1750p teilbemalt / 1850p komplett bemalt) gilt für beide Listen?
Ich darf z.B. eine CSM (Hauptkontingent) / Fallen Angels (verbündeten Kontingent) Kombi stellen und die andere Liste darf dann Falle Angels (Hauptkontingent) / CSM (Verbündeten Kontingent) sein?

Das reicht erstmal.

EDIT
11. Befestigungen mit Regeln die nach Planetary Onslaught erschienen sind dürfen gespielt werden, z.B. dieser Todeswelten Dschungel mit Eldar Runen?

DerEld

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 23.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Manni am Do Feb 23, 2017 4:20 pm

1. Der offizielle Dämonen Codex gilt. Überall wo z.B. Supplemet drauf steht is raus.

2. Planetary Onslaught die Befestigungen.

3.Fligende Monströse Kreaturen können NICHT den JAGDFLUG verwenden. Aber denk dran die Sonderregel Ausweichen haben sie trotzdem. Sind im Prinzip Monster mit Sprungmodulen.

4. Theoretisch kann ein Space Marine Spieler auf Seiten der Chaoten spielen. Wäre nicht das erste mal. Aber denk dran, keine Speziellen Charaktermodelle.

5. 0-2 nur für Fahrzeuge aus IA Büchern.

6. Traitor Legions ist ein Supplement Codex und damit fällt das leider unter : is raus. Und Ausnahmen mit Supplements machen wir nicht, weil : wo anfangen und wo aufhören. Sorry!

7. HQ, Elite, Sturm und Unterstützung nur maximal zweimal den selben Armeelisteneintrag. Standard hat keine Beschränkungen.

8. Das Death from the Skies spielen die wenigsten. Apokalypse und Planetare Invasion werden schon sogut wie nicht gespielt. Verwenden wir nicht auf der FO.

9. Adeptus Mechanicus und Skitarii bin ich nicht soooo informiert. Wenn die Codizies das so beschreiben ist es erlaubt. Ansonsten nur als Verbündete.

10. Jeder Spieler darf bis zu zwei Armeen spielen. Die beiden Hauptkontingente MÜSSEN aber aus unterschiedlichen Codizies stammen. Jede Armee die voll bemalt ist, hat eine Größe vom maximal 1850 Pkt. Wenn die zweite Armee nicht vollständig bemalt ist, beträgt deren Größe 1750 Pkt.

11. Würden uns gerne nur an die Codizies halten und eben die speziell gennannten Ergänzungsbücher. Die WD Erweiterungen nicht.

Manni

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von DerEld am Do Feb 23, 2017 7:05 pm

Danke für die Auskunft Manni ^^
Ich fasse dann nochmals kurz zusammen:

1. Die drei von mir benannten Kodexe sind Deiner Aussage nach spielbar.

Damit alle mitdiskutieren können hier Auszüge von der Black Labrary:
Spoiler:

Codex: Blood Angels – Red Thirst Edition

Codex: Blood Angels details one of the Imperium's oldest and most enduring Space Marine Chapters. Inside you will learn about their history, their heroes and the terrible effects of the Black Rage and the Red Thirst that assail their battle-brothers.

CONTENTS
46 datasheets for the entire range of Blood Angels Citadel Miniatures
10 formations, themed collections of datasheets with additional special rules
Three detachments – the Baal Strike Force, Angel's Blade Strike Force and Lost Brotherhood Strike Force
Full details for Blood Angels wargear and two sets of relics
Army special rules, including two sets of Warlord Traits and Tactical Objectives
Five Psychic disciplines: Sanguinary, Librarius, Technomancy, Fulmination and Geokinesis
A comprehensive guide to the Blood Angels, their history and their rituals
A showcase of stunning Citadel Miniatures presenting the colours and heraldry of the Blood Angels


Codex: Space Wolves – Wulfen Edition

Codex: Space Wolves – Wulfen Edition combines all the content from Codex: Space Wolves with the brand new rules content from War Zone Fenris: Curse of the Wulfen into one indispensible digital guide to the warrior-sons of Leman Russ.
This codex contains:
42 datasheets covering every model in the Space Wolves range, including the ferocious Wulfen
14 formation datasheets providing you with new ways to organise your models
The Wolf Claw Strike Force detachment, a dynamic and customisable way to turn your collection into an army
All the special rules and wargear rules for the Sons of Fenris


Codex: Chaos Daemons - Daemonic Incursion Edition

Codex: Chaos Daemons is your complete guide to the armies of the warp. Inside you will find ancient secrets and forbidden lore about the creatures of Chaos and the infernal realm they call home and rules for using them in battle, plus all the additional datasheets, formations, detachments and rules from 'Curse of the Wulfen'.

This digital codex contains:
A full and rich background of the Chaos Daemons.
The truths behind the daemonic invasions of realspace.
Rules for the vibrant armies of the Chaos Daemons.
A glorious showcase of Citadel miniatures.
A comprehensive army list that allows you to forge your Chaos Daemons into an all-conquering horde on the Warhammer 40,000 battlefield – including a host of formations and a new-style detachment
Warlord Traits, Tactical Objectives and more


2. Planetary Onslaught ist komplett spielbar.

3. Schade, aber OK.

4. Schön zu lesen ^^

5. THX für die Klarstellung

6. Schade, aber OK.

7. THX für die Klarstellung ^^

8. Schade...

9. Sie beschreiben das nicht so, ist eine Hausregel bei meiner Mini-Event-Serie.

10. THX für die Klarstellung ^^

11. Schade, aber OK.


Begegnen mir weitere Fragezeichen meld ich mich.

DerEld

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 23.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am Do Feb 23, 2017 7:48 pm

Zu 1. ich denke du missverstehst Manni an dieser Stelle. Er meint den Grundcodex, du meinst die Editionen in denen der Grundcodex mit den Inhalten der Supplements zusammengefasst ist. Damit machst du durch die Hintertür die Supplements für dich nutzbar.

Die Regeln listen klar auf welche Codexis erlaubt sind und welche nicht, dort steht nicht nichts von den von dir genannten Special Editions.

Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am Do Feb 23, 2017 7:56 pm

Worum geht es bei deiner ersten Frage eigentlich? Formationen sind eh verboten, es darf so oder so nur nach dem AOP des Grudregelbuches aufgestellt werden.

Wenn es um die neuen Dämonenregeln der Kampagne geht, wonach sich die Pink Horrors in blaue Horrors und dann in zig gelbe Horrors aufspalten, dann bin ich froh, dass du nicht erlaubt sind. Und genauso wie du aus Prinzip die Grotzliste ablehnst (was völlig ok ist), so lehne ich die Integration der Supplement-Kampagnenbücher durch die Hintertür ab.

Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Sentur am Do Feb 23, 2017 8:48 pm

Das stimmt nicht. Die Pink Horros oder auch Wulfen usw sind neue Einträge im Grundcodex welche z.t aus einem Kampagnenbuch kommt. Daher sind dieses neuen Regeln natürlich erlaubt. Es ist auch keine Hintertür.

Der Ironpriest wurde offiziel von GW in den HQ Bereich geschoben. Genauso haben die Pink Horros offiziell eine neue Regel bekommen.

Der WulfenEditionCodex ist nur der offizielle "neue" Codex der SpaceWolves. Wo alle neuen offizielle Einheiten dabei sind.

Als Beispiel ein Dämon aus dem FAQ

2
WARHAMMER 40,000: CHAOS DAEMONS
Page 96
– HQ
Add the following Army List Entry:
‘Exalted Flamer of Tzeentch
.................................
50 Points

Es steht dabei das es neue Armeelisteneinträge sind und diese den alten Armeelisteneintrag ersetzen. Daher sind die neuen Pink Horrors jetzt ein Eintrag im  

Codex: Chaos Dämonen

Wenn GW den Codex neu druckt wären die dabei.


Online gibt es nur noch den

Codex: Blood Angels – Red Thirst Edition

das ist nun der offizielle Codex mit allen neuen Einheiten. GW druckt die halt nicht mehr neu sondern nur noch online.


Sentur

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 19.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Shas'el T'au Or’es Vah am Do Feb 23, 2017 9:03 pm

Das wusste ich so nicht. Ich dachte in der Kampagne hätten die Horrors irgendwelche Sonderregeln erhalten. Wenn es aber komplett neue Armeelisteneinträge sind (die die alten ersetzen), stimme ich dir zu.

Shas'el T'au Or’es Vah

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Xoonooth am Do Feb 23, 2017 9:58 pm

Ich glaube da können wir genauso ein Deckel drauf machen das alles neue was nicht im Grundcodex oder im off. Errata steht NICHT zugelassen ist? Oder sehe ich das falsch? die wulfen sind ebenso verboten weil sie nicht im offiziellen Grundcodex der Wolves sind. Bastel mir gerade selbst noch was mit Wolves zusammen - ergo argumentier ich ja selbst gegen mich... aber butter bei die Fische. Wenn dann wirklich alle ein und denselben AOP und Grundcodex wie gelistet nix geupdatetes oder sonstwas.... Das war doch gerade der Grundgedanke... kommt endlich mit euren eigenen Grundcodexen klar und stopp OP Spam ^^

Das Problem das Online andere erhältlich sind wie gedruckt... sollte nicht der Problem der FO Orga sein und werden. Es sind einheiten aus einer "Erweiterung" ergo nicht Grundcodex - nicht gültig.

Xoonooth

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Sentur am Do Feb 23, 2017 10:55 pm

Tja das sind aber die offiziellen grundcodex. GW tut einfach die Printmedien nicht aktualisieren.

Sentur

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 19.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Xoonooth am Do Feb 23, 2017 11:08 pm

da sind wir nicht einer meinung ^^ und gedruckt ist immer noch vor irgendwelchem onlinezeugs Oo sorry wenn ich da altmodisch bin, aber nur die Armeebücher wo explizit erwähnt sind! Ist es ein anderer Name nicht erlaubt so einfach ist das Oo es steht doch im Regelwerk dick und fett was erlaubt ist zumindest was CODEX angeht. Hast du nicht diesen Codex sondern nur einen anderen - Pech - den dieser ist nicht laut Regelwerk erlaubt... wenn wir hier schon einen auf es gilt was im Regelwerk steht bleiben wir auch dabei würde ich meinen Wink

Xoonooth

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Sentur am Do Feb 23, 2017 11:17 pm

Habe ich kein Problem ich kann dir den Teil wo steht:

Der Eintrag der Pink Horrors wird ersetzt durch .....

auch gedruckt mitbringen Very Happy

Sentur

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 19.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von DerEld am Do Feb 23, 2017 11:24 pm

Vorne weg hat sich bei mir die nächste Frage auf getan:
Bei dem Prolog war ich dabei und habe mit den Verlorenen und Verdammten triumphiert. Auf dem Weg dahin haben wir die Dämonenwaffe lokalisiert und gesichert.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe können die Boni auch bei der FO eingesetzt werden.
Ist das korrekt?
Von der Antwort hängt mein Listenbau ab.


@Shas'el T'au Or’es Vah
Die Frage war eindeutig formuliert: Wenn ich Chaosdämonen spielen möchte darf ich den Kodex Chaos Daemons - Daemonic Incursion Edition benutzen.
Die Antwort ebenso eindeutig: Der offizielle Dämonen Codex gilt. Überall wo z.B. Supplemet drauf steht is raus.
Die Daemonic Incursion Edition (eBook/iBook)ist nicht weniger oder mehr offiziel als der Hard-/Softcover-Kodex. Und er ist auch kein Supplement.

Ich denke mal Manni sollte zu dem was er gesagt hat selber Stellung beziehen. Nur er kann aufklären ob ein Mißverständnis vorliegt.

Mir geht es nicht darum den dicksten Knüppel zu haben, mir geht es um Möglichkeiten zum Listenbau.

Mir geht es um die Warlordtraits, Artefakte und Psikräfte aus der Daemonic Incursion Edition, ansonsten sind Dämonen für mich uninteressant. Alle fliegenden monströsen Kreaturen sind ohne Jagdflug in der Regel Opfer die nicht ankommen.  


Um die Pink Horrors geht es nicht (die Modelle hab ich nicht mal), die sind in Wrath of Magnus enthalten, und dies kein Teil der Daemonic Incursion Edition.
Der Unterschied zwischen Kodex und Wrath of Magnus ist der das die Pink Horrors im Kodex auf Dämonologie (verderbt) würfeln dürfen, in Wrath of Magnus geht das nicht mehr.

Der Exalted Flamer of Tzeentch hingegen ist im offiziellen Errata enthalten, obwohl er auch in Curse of the Wulfen drin steht. Was nun?

Das Thema Iron Priest bei den Space Wolves ist noch bekloppter. Er ist im HQ- (Curse of the Wulfen) und Elite-Slot (Space Wolves Kodex) mit unterschiedlichen Profilen, nach aktuellem Errata dürfen beide gleichzeitig gespielt werden in einer Liste.

DerEld

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 23.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von DerEld am Fr Feb 24, 2017 3:02 pm

Nächste Frage zu Dämonenwaffe gesichert:
Ist es regeltechnisch eine Dämonenwaffe: + 1W6 zusätzliche Attacken, bei 1 verwundet sicg das Modell selber ohne Rüstungswurf?

DerEld

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 23.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread: Regeln der Frühlingsoffensive 2017

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten